Startseite Datenbank Leitlinien Leitlinien für die Entwicklung von Anpassungsstrategien

Exclusion of liability

This translation is generated by eTranslation, a machine translation tool provided by the European Commission.

Website experience degraded
We are currently facing a technical issue with the website which affects the display of data. The full functionality will be restored as soon as possible. We appreciate your understanding. If you have any questions or issues, please contact EEA Helpdesk (helpdesk@eea.europa.eu).
Guidance Document

Leitlinien für die Entwicklung von Anpassungsstrategien

Beschreibung:

Diese Arbeitsunterlage der Kommissionsdienststellen der Europäischen Kommission trägt zur Verwirklichung des ersten Ziels der EU-Anpassungsstrategie bei. Sie bietet eine erste Antwort auf die festgestellten Hindernisse für die Einführung von Anpassungsstrategien auf nationaler Ebene. Es baut auf und zielt darauf ab, das so genannte Anpassungsunterstützungstool, eines der wichtigsten Merkmale von Climate-ADAPT, betriebsfähiger zu machen. Dieses Instrument wurde zusammen mit den Mitgliedstaaten und anderen Interessenträgern während der Vorbereitung der Klima-ADAPT entwickelt.

Dieses Dokument deckt ein breites Spektrum von Themen ab, die bei der Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen behandelt werden müssen, von lokalen Anpassungsstrategien bis hin zu sektoralen Aspekten, aber sie weisen auch eine Lücke auf, da derzeit keine Ressourcen für die Anpassungspolitik der EU-Mitgliedstaaten vorgesehen sind. Die Leitlinien sollen ein gemeinsames Verständnis wichtiger Aspekte fördern, die für jeden Anpassungsprozess relevant sind, und klare Vorgaben für die Beseitigung der oben genannten Hindernisse enthalten. Sie heben Schlüsselprinzipien für erfolgreiche Anpassungsprozesse hervor und schaffen eine gemeinsame Grundlage für kooperative Anpassungsmaßnahmen zwischen verschiedenen Akteuren/Stakeholdern. Darüber hinaus werden in den Leitlinien verschiedene Ansätze der EU-Mitgliedstaaten vorgestellt, um den Wissenstransfer und die daraus gewonnenen Erkenntnisse zu fördern.

Referenzinformationen

Quelle:
Europäische Kommission

Veröffentlicht in Climate-ADAPT Nov 22 2022   -   Zuletzt aktualisiert in Climate-ADAPT Nov 22 2022

Artikelaktionen