Startseite Datenbank Forschungs- und Wissensprojekte Integrierter sektorübergreifender Rahmen zur Erhöhung der thermischen Widerstandsfähigkeit der europäischen Arbeitnehmer vor dem Hintergrund der Erderwärmung

Exclusion of liability

This translation is generated by eTranslation, a machine translation tool provided by the European Commission.

Website experience degraded
We are currently facing a technical issue with the website which affects the display of data. The full functionality will be restored as soon as possible. We appreciate your understanding. If you have any questions or issues, please contact EEA Helpdesk (helpdesk@eea.europa.eu).
Project

Integrierter sektorübergreifender Rahmen zur Erhöhung der thermischen Widerstandsfähigkeit der europäischen Arbeitnehmer vor dem Hintergrund der Erderwärmung (HEAT-SHIELD)

Beschreibung:

Heat-SHIELD zielt darauf ab, die negativen Auswirkungen des Klimawandels, insbesondere der steigenden Arbeitsplatztemperatur, auf die arbeitende Bevölkerung anzugehen. Die Auswirkungen der Wärmeexposition umfassen Produktivitätsverluste in vielen Arbeitsplätzen, und HEAT-SHIELD wird dieses Thema und seine Prävention in verschiedenen Sektoren untersuchen. Darüber hinaus wird die Hitzebelastung infolge der erhöhten Arbeitsplatztemperatur Gesundheitsprobleme für die Arbeitnehmer in der EU aufwerfen.

Um diese Probleme anzugehen, konzentriert sich HEAT-SHIELD auf die Bereitstellung von Anpassungsstrategien für die fünf wichtigsten Wirtschaftszweige der EU und ihrer Arbeitnehmer: Herstellung, Bau, Transport, Tourismus und Landwirtschaft.

Das Projekt zielt darauf ab, die Widerstandsfähigkeit der europäischen Arbeitnehmer gegenüber der Hitze zu verbessern und der europäischen Gemeinschaft Know-how zur Verfügung zu stellen, die von den einzelnen Bürgern bis hin zu öffentlichen und privaten politischen Entscheidungsträgern reichen, um Methoden und Verfahren zu implementieren, die Gesundheit und Produktivität in gegenwärtigen und künftigen klimatischen Hitzeszenarien sichern können.

Der HEAT-SHIELD MapViewer liefert eine 4-Wochen-Wärmewellenprognose für Europa mit Schwerpunkt auf der betrieblichen Gesundheit.

Projektinformation

Leitung

KOBENHAVNS UNIVERSITET

Partner

UNIVERZA V LJUBLJANI,  Slovenia

PANEPISTIMIO THESSALIAS, Greece

UNIVERSITY OF WOLVERHAMPTON, United Kingdom

UNIVERSITA DEGLI STUDI DI FIRENZE, Italy

EIDGENOSSISCHE MATERIALPRUFUNGS- UND FORSCHUNGSANSTALT, Switzerland

NEDERLANDSE ORGANISATIE VOOR TOEGEPAST NATUURWETENSCHAPPELIJK ONDERZOEK TNO, Netherlands

LUNDS UNIVERSITET, Sweden

EIDGENOESSISCHES DEPARTEMENT DES INNERN, Switzerland

LOUGHBOROUGH UNIVERSITY, United Kingdom

INSTITUT JOZEF STEFAN, Slovenia

AZIENDA UNITA' SANITARIA LOCALE TOSCANA CENTRO, Italy

HELP THE AGED LBG, United Kingdom

UNIVERSIDADE DO PORTO, Portugal

VEILIGHEIDS- EN GEZONDHEIDSREGIO GELDERLAND-MIDDEN, Netherlands

EDEX - EDUCATIONAL EXCELLENCE CORPORATION LIMITED, Cyprus

ODELO SLOVENIJA, PODJETJE ZA RAZVOJ, PROIZVODNJO IN TRZENJE AVTOMOBILSKIH DELOV DOO,  Slovenia

CENTER FOR TECHNOLOGY RESEARCH ANDINNOVATION (CETRI) LTD, Cyprus

SDRAKAS CHRISTOS, Greece

ACCIONA CONSTRUCCION SA, Spain

Fördermöglichkeit

Horizon 2020

Veröffentlicht in Climate-ADAPT Nov 22 2022   -   Zuletzt aktualisiert in Climate-ADAPT Sep 07 2023

Artikelaktionen