Startseite Pressearchiv Start des Projekts zum Schutz vor Sturmfluten und zur neuen Hafenumgebung in Svendborg (Dänemark)

Exclusion of liability

This translation is generated by eTranslation, a machine translation tool provided by the European Commission.

Start des Projekts zum Schutz vor Sturmfluten und zur neuen Hafenumgebung in Svendborg (Dänemark)

Ein neues Projekt namens „The Blue Edge“ (Den Blå Kant) wurde zum neuen gemeinsamen Hafenraum von Svendborg zwischen Stadt und Meer, das gleichzeitig auf Hochwasser- und Wolkenbrandschutz sowie eine verbesserte städtische Umwelt abzielt. Drei Schleusen und ein Gürtel mit festen und beweglichen Deichen schützen das Gebiet vor Sturmfluten von bis zu drei Metern über dem durchschnittlichen Meeresspiegel. Im Rahmen des Projekts werden auch Notwasserkanäle eingerichtet, die Sturmwasser aus der Stadt direkt in das Hafenbecken leiten. Die wichtigsten Projektinformationen sind über das dänische Portal zur Anpassung an den Klimawandel zugänglich.
Date: 03 May 2021
abgelegt unter: coastal defence, urban