Exclusion of liability

This translation is generated by eTranslation, a machine translation tool provided by the European Commission.

Website experience degraded
We are currently facing a technical issue with the website which affects the display of data. The full functionality will be restored as soon as possible. We appreciate your understanding. If you have any questions or issues, please contact EEA Helpdesk (helpdesk@eea.europa.eu).

Länderprofile

Wählen Sie ein Land aus, um direkt zum Profil des Landes zu gehen:

Wählen Sie eine thematische Karte:

Eine oder mehrere Analysen gemeldet

Keine Bewertungen gemeldet

Outside EEA coverage

Keine Daten im Jahr 2021 gemeldet

Anpassungsportal oder Plattform gemeldet

Kein Portal oder keine Plattform gemeldet

Keine Daten im Jahr 2023 gemeldet

Outside EEA coverage

National adaptation policy reported in 2023

National adaptation policy not reported beyond mandatory reporting in 2023

Keine Daten im Jahr 2023 gemeldet

Außerhalb des EWR

Die EWR-Mitgliedstaaten befinden sich in verschiedenen Phasen der Ausarbeitung, Entwicklung und Umsetzung nationaler Anpassungsstrategien (NAS) und Pläne (NAP).

Die nachstehenden Länderseiten und Karten enthalten die nach Ländern im Rahmen der nationalen Anpassungsmaßnahmen gemäß der Verordnung über das Regieren der Energieunion und des Klimaschutzes von 2018 gemeldeten Informationen. Weitere Einzelheiten der Berichterstattung sind in einem Durchführungsrechtsakt festgelegt. Bis zum 15. März 2021 und danach alle zwei Jahre übermitteln die Mitgliedstaaten der Kommission Informationen über ihre nationalen Anpassungsmaßnahmen. Eine Auswahl der Berichterstattung wird für jedes Land zusammen mit einem Link zur öffentlichen Vorlage der Berichterstattung vorgelegt, in dem alle übermittelten Informationen und zusätzlichen Unterlagen verfügbar sind. Um einen konsistenten Überblick über die Berichterstattung zu geben, sind die Informationen auf jeder Länderseite in gleicher Weise strukturiert. Siehe Zusammenfassung für Quellen der in anderen Abschnitten genannten Dokumente.

  • Zusammenfassung: einen Überblick über die wichtigsten Punkte, ihren Status und ihre Links;
  • Bewertung: Klimamodellierung, Prognosen, Szenarien, Methoden und Instrumente, beobachtete und künftige Auswirkungen und betroffene Schlüsselsektoren;
  • Rechtlicher und politischer Rahmen: institutionelle Rahmenbedingungen und Governance auf nationaler und subnationaler Ebene entlang des Anpassungspolitikzyklus, Integration in sektorale Politiken, Netzwerke und Zusammenarbeit;
  • Strategien, Pläne und Ziele: Prioritäten, Herausforderungen, Lücken, Hindernisse und Überblick über nationale und subnationale Strategien, Integration in sektorale Politiken, Pläne und Programme und Einbeziehung der Interessenträger;
  • Überwachung und Bewertung: Methodik, Stand der Umsetzung, Ausgaben für die Anpassung an den Klimawandel, Fortschritte bei der Verringerung der Klimarisiken, Erhöhung der Anpassungsfähigkeit, Erfüllung von Anpassungsprioritäten, Beseitigung von Anpassungshindernissen, Schritte zur Überprüfung der Auswirkungen und der Gefährdung des Klimawandels und nationale Anpassungspolitik sowie bewährte Verfahren bei der Überprüfung subnationaler Anpassungsstrategien;
  • Bewährte Verfahren, Zusammenarbeit und Synergien: Synergien von Anpassungsmaßnahmen mit internationalen Rahmen, Zusammenarbeit in Wissenschaft und Politik;
  • Kontakt: verantwortliche Organisation, relevante Websites und soziale Medien.

Wählen Sie eine der drei thematischen Karten für Informationen über nationale Anpassungsstrategien (Nationale Anpassungsstrategie (NAS), Nationale Anpassungsplan (NAP) und sektorale Anpassungsplan (SAP)), Auswirkungen des Klimawandels und Schwachstellenbewertungen oder Anpassungsplattformen und -portale für jedes Land aus. Klicken Sie auf ein Land auf der Karte für direkte Links zu verwandten Ressourcen.

Die thematischen Karten veranschaulichen den gemeldeten Status und die von den Mitgliedsländern bereitgestellten Informationen. Die thematischen Karten spiegeln nicht den formalen Status des Landes wider.