Startseite Weitere Veranstaltungen

Exclusion of liability

This translation is generated by eTranslation, a machine translation tool provided by the European Commission.

Website experience degraded
The European Climate and Health Observatory is undergoing reconstruction until June 2024 to improve its performance. We apologise for any possible disturbance to the content and functionality of the platform.

Zukünftige Termine

  • 2024-04-02T19:00:00+02:00
  • 2024-06-18T20:30:00+02:00
Di 2. Apr.

02.04.2024 um 19:00 bis 18.06.2024 um 20:30
Online

Dieser Kurs für Angehörige des Gesundheitswesens, der vom portugiesischen Rat für Gesundheit und Umwelt in Zusammenarbeit mit der portugiesischen Nationalen Schule für öffentliche Gesundheit und internationalen Organisationen organisiert wird, soll den Teilnehmern ein besseres Verständnis der wichtigsten Umweltdeterminanten der künftigen Gesundheit der Bevölkerung vermitteln – einschließlich Klimawandel, wirksame Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen, Möglichkeiten zur Verringerung des ökologischen Fußabdrucks des Gesundheitssektors und zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Gesundheitssysteme gegen diese Veränderungen und die Verantwortung der Gesundheitsfachkräfte in diesem Kampf.

  • 2024-04-17T16:30:00+02:00
  • 2024-04-17T19:00:00+02:00
Mi 17. Apr.

17.04.2024 von 16:30 bis 19:00
Online

Dieses von der EU finanzierte Forum „Bildung für Klima“ ist ein Community Lab, das einzigartige Perspektiven zusammenbringt und Strategien zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit, zur Anpassung an Veränderungen und zur Minderung künftiger Risiken untersucht. Bildung für Klima ist eine Leitinitiative des Europäischen Bildungsraums bis 2025 und fungiert als europäische partizipative Gemeinschaft zur Unterstützung des Lehrens und Lernens für den ökologischen Wandel und die nachhaltige Entwicklung.

  • 2024-04-22T00:00:00+02:00
  • 2024-04-23T23:59:59+02:00
Mo 22. Apr.

22.04.2024 bis 23.04.2024
Brussels, Belgium

Diese Veranstaltung kündigt die Einweihung des Zentrums für Klima- und Umweltrisiken (CERAC) an, das vor dem Hintergrund des belgischen Ratsvorsitzes der Europäischen Union steht. Erkenntnisse der ersten europäischen Klimarisikobewertung (Eucra) werden mit der breiteren Gemeinschaft geteilt.

  • 2024-04-23T12:00:00+02:00
  • 2024-04-23T13:30:00+02:00
Di 23. Apr.

23.04.2024 von 12:00 bis 13:30
Online

Im Rahmen der EU-finanzierten Leitinitiative Destination Earth wird ein erstes Webinar zur Modellierung der Anpassung an den Klimawandel stattfinden. Die Mitglieder des Projektteams teilen die Details des Projekts mit, diskutieren die ersten Ideen für ein generisches Anpassungsmodellierungs-Framework und zeigen den Ausgangspunkt für seine Entwicklung: FloodAdapt, ein Entscheidungshilfeinstrument für das Hochwasserrisikomanagement.

  • 2024-04-24T02:00:00+02:00
  • 2024-04-27T01:59:59+02:00
Mi 24. Apr.

24.04.2024 bis 27.04.2024
Luxembourg city, Luxembourg

Eine Vielzahl von Interessenträgern wird sich versammeln, um sich mit Erfahrungen und bewährten Verfahren zur Anpassung an den Klimawandel auseinanderzusetzen. Die Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, mehr über die Beratungsdienste der Europäischen Investitionsbank zu erfahren.

  • 2024-04-29T20:00:00+02:00
  • 2024-04-29T22:30:00+02:00
Mo 29. Apr.

29.04.2024 von 20:00 bis 22:30
Brussels, Belgium

Diese gemeinsam vom belgischen EU-Ratsvorsitz, Brüsseler Umwelt und der Internationalen Union für Naturschutz (IUCN) organisierte Veranstaltung bringt wichtige Partner des europäischen Entscheidungsprozesses zusammen, um ganzheitliche Diskussionen über die drei Prioritäten des belgischen Ratsvorsitzes zu führen: Anpassung und Resilienz, Kreislaufwirtschaft und gerechter Übergang. Der EWR-Bericht „Urban Adaption in Europe: Was funktioniert?' wird auf der Veranstaltung ins Leben gerufen und vorgestellt.

  • 2024-05-13T12:00:00+02:00
  • 2024-05-13T13:30:00+02:00
Mo 13. Mai.

13.05.2024 von 12:00 bis 13:30
Online

In diesem #EUHPP LIVE Webinar erfahren die Teilnehmer mehr über den von der Europäischen Umweltagentur (EUA) veröffentlichten Bericht über die Europäische Klimarisikobewertung (Eucra), der sich speziell auf Erkenntnisse zu Gesundheits- und Gesundheitssystemen konzentriert. Sie werden auch in der Lage sein, die Rolle und Verantwortung der verschiedenen Akteure des Gesundheitssystems bei der Eindämmung des Klimawandels und der Anpassung an den Klimawandel zu diskutieren.

  • 2024-05-13T16:00:00+02:00
  • 2024-05-13T18:00:00+02:00
Mo 13. Mai.

13.05.2024 von 16:00 bis 18:00
Online

Der virtuelle Start des Berichts Lancet Countdown in Europe 2024 wird eine Gruppe inspirierender Redner und Gäste, darunter Epidemiologen, Klimawissenschaftler, Politikberater und Aktivisten, zusammenbringen, um den zweiten Indikatorbericht für Europa zu diskutieren. Der Bericht (zur Veröffentlichung in der Lancet Public Health am Morgen des 13. Mai) verfolgt 41 Indikatoren in fünf Bereichen, in denen die negativen Auswirkungen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit, die verzögerten Klimaschutzmaßnahmen der europäischen Länder und die verpassten Möglichkeiten zum Schutz oder zur Verbesserung der Gesundheit durch gesundheitsorientierte Klimaschutzmaßnahmen hervorgehoben werden.

  • 2024-05-15T17:00:00+02:00
  • 2024-05-15T18:15:00+02:00
Mi 15. Mai.

15.05.2024 von 17:00 bis 18:15
Brussels and online

Während der Veranstaltung zur Einführung des Berichts wird die EUA die wichtigsten Ergebnisse des neuen Berichts „Responding to climate change impact on human health in Europe: konzentrieren Sie sich auf Überschwemmungen, Dürren und Wasserqualität. Der Bericht, der unter der Europäischen Beobachtungsstelle für Klima und Gesundheit erstellt wurde, soll politischen Entscheidungsträgern helfen, zu verstehen, wie Überschwemmungen, Dürren und die Verschlechterung der Wasserqualität unter einem sich ändernden Klima, Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden und welche Maßnahmen in Politik und Praxis ergriffen werden. In einer Podiumsdiskussion unter Experten aus dem Gesundheits- und Wassersektor werden Antworten in Politik und Praxis erörtert, um die Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel zu verbessern und unsere Klimaresilienz zu verbessern.

Artikelaktionen